medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Ärzte für das Leben e.V. erfreut über SPD-Entscheidung Antrag auf Streichung des Werbeverbots für Abtreibung zurückzuziehen

    (Münster 14.03.18) Der Verein Ärzte für das Leben e.V. zeigte sich sich erfreut über die gestern bekannt gewordene Entscheidung der SPD, ihren Antrag auf Streichung des Werbeverbots für Abtreibung (§ 219a StGB) zurückzuziehen. Laut Medienberichten unter Berufung auf Unionsfraktionschef Volker Kauder verzichtet die SPD-Bundestagsfraktion auf einen Antrag zur Streichung des Paragrafen 219a StGB. Union und SPD einigten sich demnach stattdessen darauf, dass die Bundesregierung einen eigenen Vorschlag zu Paragraf 219a erarbeiten solle.

    „Die Ärzte für das Leben sind froh, dass die SPD sich gestern entschieden hat, ihren Antrag auf Streichung von §219a StGB zurückzuziehen“, sagte Prof. Paul Cullen, Vorsitzender von Ärzte für das Leben e.V. in Münster. „Die Äußerung der neuen Bundeskanzlerin, „eine gemeinsame gute Lösung“ zu finden, lässt jedoch aufhorchen“, so Cullen weiter. „Wir können deshalb nur ruhen wenn feststeht, dass jede Veränderung am existierenden Paragraphen ausgeschlossen ist“.

    Über Ärzte für das Leben e.V.

    Der Verein „Ärzte für das Leben“ fordert eine uneingeschränkte Kultur des Lebens in der medizinischen Praxis und Forschung auf der Grundlage der hippokratischen Tradition. Er finanziert sich ausschließlich über die Beiträge seiner Mitglieder sowie durch Spenden. Mehr unter https://aerzte-fuer-das-leben.de/

    Kontakt:

    Ärzte für das Leben e.V.
    Prof. Dr. med. Paul Cullen
    Am Blütenhain 33
    48163 Münster

    Tel.: 02536-319 5008
    E-Mail: p.cullen(at)aerzte-fuer-das-leben.de
    Internet: https://aerzte-fuer-das-leben.de/

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet