medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Besser smart hören – mit linx-testen.de: Das smarteste Hörgerät der Welt bietet Vorteile, die jeder gerne hätte

    Münster, Juli 2018 - Auch in lauter Umgebung ganz entspannt mobil telefonieren; störenden Umgebungslärm einfach am Smartphone absenken; Musik oder Hörbü-chern lauschen und zugleich die Umwelt hören; beim Spaziergang durch eine fremde Stadt das Navi im Ohr und den Blick frei für den Weg… – All das ist heute schon möglich; und zwar mit LiNX, dem smartesten Hörgerät der Welt. Vom Höra-kustiker fachkundig eingestellt, bietet LiNX nicht nur bestes Hören, sondern zudem viele Vorteile, die auch Menschen mit gutem Gehör gerne hätten. Dank der neuen Info-Seite www.linx-testen.de ist es nun noch einfacher, das wegweisende Hörgerät unverbindlich zu testen – im Hörakustik-Fachgeschäft ganz in der Nähe.

    „LiNX ist mehr als ein Hörgerät – und mehr als ein medizintechnisches Spitzenprodukt“, erläutert Chef-Audiologe Hans-Christian Drechsler vom dänischen Hörgeräte-Hersteller ReSound. „2014 kam es als das erste Hörgerät „Made for iPhone“ auf den Markt. Inzwi-schen kann man LiNX mit jedem Smartphone koppeln. Dieses kleine Gerät hat einen Trend gesetzt: den Trend zum guten Hören mit multifunktionaler Technik. Denn LiNX bietet viele Vorteile, die jeder gerne hätte – unabhängig davon, wie gut derjenige hört.“

    Aktuell gibt es den smarten Winzling in der dritten Generation. Vom Hörakustiker exakt eingestellt, ermöglicht LiNX in jeder Situation zuverlässiges und entspanntes Verstehen mit ausgezeichnetem Klang und neuartiger 3D Orientierung. Und es gibt ganz viele Ext-ras: Musik, Telefonate, Nachrichten – jeder Sound aus dem Mobilgerät kann empfangen werden, bei iPhone und iPad sogar ganz ohne Zubehör. Die Technik sichert TV-Hörgenuss und bestes Verstehen bei Vorträgen. Wer will, kann sein Hörerleben am Smartphone regeln und vieles mehr.

    Aktuelle forsa-Studie: smarte Hörgeräte liegen voll im Trend

    Die Vorteile smarter Hörgeräte sind Thema einer aktuellen forsa-Studie*. Deutlich wird hier: Beim besseren Hören gibt es einen klaren Trend hin zu smarten, multifunktionalen Lösungen. – Ein Trend, den das Hörgerät LiNX vor Jahren auslöste, und den es dank ständiger Weiterentwicklung unangefochten bestimmt.

    Gefragt nach ihren Wünschen, nannten die mehr als 600 Studienteilnehmer insbesondere drei Punkte: besseres Verstehen in Gesprächen, beim Fernsehen sowie beim Telefonieren in lauter Umgebung. – „Gerade in diesen drei Bereichen setzt LiNX Maßstäbe“, so Technik-Experte Hans-Christian Drechsler. „Es sichert besten Hörkomfort und bietet dem Hörakustiker extrem viele Möglichkeiten, um die Technik genau auf seinen Kunden einzustellen; optional sogar weltweit per Online-Service. Und ob TV, mobiles Telefonieren, Meetings oder Vorträge – durch smarte Vernetzung ist LiNX immer die passende Hörlösung.“

    Überall in Deutschland finden Sie Hörakustik-Fachgeschäfte, in denen Sie das Hör-gerät LiNX und seine vielen zusätzlichen Funktionen unverbindlich testen können – auch in Ihrer Nähe. Kontakte, weitere Informationen sowie einen Gutschein für Ih-ren LiNX-Test erhalten Sie ab sofort auf www.linx-testen.de.

    *Bei der forsa-Studie „Smartes Hören“, die der Hörgeräte-Hersteller ReSound mit Unterstützung zahlreicher bundesdeutscher Hörakustik-Fachgeschäfte initiierte, testeten mehr als 600 Personen, die an sich selbst Schwierigkeiten beim Hören und Verstehen bemerkt hatten, herstellerübergreifend neueste Hörtechnik. Die Ergebnisse der Studie wurden in der Fachzeitschrift „Hörakustik“ veröffentlicht, Heft 5-2018, S. 6-10.

    Den Zugang zu unserem Presse-Newsroom finden Sie unter www.resound.com. Für weitere Informationen bzw. Bildmaterial wenden Sie sich bitte an unseren Pressekontakt:

    PR-Büro Martin Schaarschmidt
    Tel.: (030) 65 01 77 60
    eMail: martin.schaarschmidt@berlin.de.

    Redaktioneller Hinweis:

    Als einer der weltweit führenden Hörgeräte-Hersteller bestimmt ReSound die Innovationen bei den modernen Hörsystemen schon lange maßgeblich mit. Wir wollen, dass immer mehr Menschen, die mit einem Hörverlust leben, wieder besser hören und richtig verstehen. Deshalb entwickeln wir Hörsysteme, die fast das Hörerlebnis des natürlichen Ohres schaffen, und die es Hörgeräte-Akustikern ermöglichen, die Lebensqualität ihrer Kunden gravierend anzuheben. ReSound ist in über 80 Ländern vertreten. Zu uns gehören ein großes Team kompetenter Mitarbeiter sowie zahlreiche Technologie-Zentren. In Deutschland gehört ReSound zur GN Hearing GmbH, die ihren Sitz in Münster hat – s. www.resound.com.

    GN Hearing GmbH, ReSound
    An der Kleimannbrücke 75
    48157 Münster
    http://www.resound.com

    Pressekontakt:
    PR-Büro Martin Schaarschmidt
    Anemonenstraße 47
    12559 Berlin
    Tel. (030) 65 01 77 60
    Fax (030) 65 01 77 63
    martin.schaarschmidt@berlin.de
    www.martin-schaarschmidt.de
    www.die-hörgräte.de

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2018 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet