medcom24 - Das Presseportal für Medizin & Gesundheit im Internet.

Deutschlands Datenbank für Presseinformationen aus dem Gesundheitswesen.

Benutzeranmeldung

Bleiben Sie mit - medcom24 - immer auf dem Laufenden!

Kooperationen / Partner

RSS - Newsfeed

Inhalt abgleichen

Feed anzeigen und abonnieren• Sitemap anzeigen

    Presseportal Kostenlos Online PR RSS News Public Relations Veröffentlichen Web 2.0 Gesundheit Journalisten Presse Redaktionen Healthcare Medizin Pressemeldungen PKs Kommunikation Pressekonferenzen Termine Kostenfrei PI Presseinformationen Werbung Öffentlichkeitsarbeit Pressemitteilungen VAs Marketing PR-Agenturen Veranstaltungen


      Mitglied im Deutschen Journalisten-Verband


      Geprüft auf Sicherheit durch:
      Web-Browser optimiert.

    Trockenes Auge nach Refraktivchirurgie: Dr. Teresa Tsai erhält Forschungspreis der AECOS

    Auf der Tagung des American-European Congress of Ophthalmic Surgery (AECOS) in Sitges (Spanien) hat die Fachgesellschaft Dr. Teresa Tsai vom Experimental Eye Research Institut am Universitätsklinikum Knappschaftskrankenhaus Bochum einen Forschungspreis verliehen. Die Wissenschaftlerin arbeitet an einem Projekt, das vor allem für die refraktive Chirurgie, aber auch für die Augenheilkunde generell Potenzial hat. Das mit dem Preis ausgezeichnete Forschungsvorhaben trägt den Titel „Effect of SMILE and Femto-Lasik on Inflammatory Markers of Dry Eye Disease“. Untersucht wird, ob sich im Tränenfilm von Patienten, die sich einem refraktivchirurgischen Verfahren unterziehen, bereits präoperativ Biomarker finden lassen, die eine Prognose darüber erlauben, ob und in welchem Ausmaß nach dem Eingriff mit dem leider nicht ganz seltenen unerwünschten Nebeneffekt des Trockenen Auges zu rechnen ist.

    Nach dem Eingriff werden dazu in regelmäßigen Abständen die klassischen Untersuchungen auf Trockenes Auge wie Schirmer-Test, Lissaminanfärbung der Konjunktiva (Bindehaut) sowie Fluoreszinanfärbung der Hornhaut durchgeführt und diese durch die Biomarker-Bestimmung per ELISA (Enzyme-linked Immunosorbent Assay), einem immunologischen Nachweisverfahren, ergänzt. Zu den dazu relevanten Biomarkern gehören die Proteine MMP-9, TNFalpha, IL-1alpha und IL-6, Lysocam C, Lactoferrin und Lipocalin 1.

    Mit der dabei wahrscheinlich identifizierten Korrelation zwischen Tränenfilm-Biomarkern und dem chirurgischen Verfahren hofft man, eine dezidiert personalisierte postoperative Behandlung des Trockenen Auges planen und durchführen zu können.

    AECOS Europe-Präsident Erik Mertens (Antwerpen) gratulierte Dr. Tsai im Rahmen der Preisverleihung und lud sie ein, auf der nächsten Tagung über die Fortschritte des Projektes zu berichten.

    Presseportal - medcom24 e.K. | Copyright 2008 - 2019 | All rights reserved | SERVICE-HOTLINE: 01801 / 730 730 | Powered by Drupal Design by Artinet